Behandlungsablauf  

 

Zu Beginn stelle ich immer die Frage, was ich für Sie tun kann.

Welches Ergebnis sollen unsere gemeinsamen Bemühungen idealerweise  haben?

Wünschen Sie sich positive Veränderungen für Ihr Leben oder brauchen Sie Heilung für bestimmte Körperbereiche?

Möchten Sie, dass wir bestimmte Lebensbereiche - beispielsweise Arbeit oder Familie - näher und vielleicht einmal ganz neu und anders betrachten und in Harmonie bringen?

Oder genügt es Ihnen, wenn ich Ihnen aufmerksam und wohlwollend zuhöre?


Egal was es ist - für einen bestmöglichen Erfolg sollten Sie sich rund um Ihren Termin Zeit nehmen und sich auch danach keine stressigen oder zwingenden Vorhaben aufbürden.
Die Arbeit mit bioenergetischen Heiltechniken wirkt leicht und teilweise sogar spielerisch. Sie braucht aber Zeit, innere Einkehr und Frieden. Die heilsamen Energien wirken dann noch einige Tage bis Wochen nach.

Bioenergetische Arbeitstechniken sprechen IHRE körpereigenen Energien an, laden IHRE eigenen angeborenen körpereigenen Reparaturprogramme ein, das Beste für Ihr Wohl zu tun. Ihre eigenen Selbstheilungskräfte wollen IMMER nur das BESTE für Sie. 
Sie sind hochintelligent, herzensgut und superschnell. Sie unterstehen der höchsten Ebene des Universums und würden niemals etwas tun, was Ihnen Leid bereitet. Es kann also keine unangenehmen Nebenwirkungen bei diesen Heiltechniken geben. Das ist das Wunderbare an ihnen!

Das sollten Sie vermeiden:
Ich erlebe oft, dass Klienten gleichzeitig zu mehreren alternativen Behandlern gehen. Meiner Erfahrung nach können sich die Heilwirkungen mehrerer Arbeitstechniken zur gleichen Zeit  gegenseitig aufheben. Sie haben dann zwar  viel für sich getan, doch wenig erreicht.

Haben Sie Geduld!
Ungünstige Lebensbedingungen oder Erkrankungen entwickeln sich meist über einen längeren Zeitraum. Von daher ist es ein fast unmögliches Anliegen, dass sie schon nach einer Therapiestunde zu 100 % in Ordnung kommen. Geben Sie sich also die Zeit, die Körper, Geist und Seele brauchen.

Mir ist auch wichtig, dass Sie Ihre schulmedizinische Behandlung sorgfältig weiterführen und nur dann einschränken oder beenden, wenn sie nicht mehr notwendig ist. Ich rate sogar dazu, dass Sie Ihren Arzt für seine verantwortungsvolle Arbeit segnen und freundlich in Ihre Gebete einschließen.

Bioenergetische Techniken bemühen sich, an den Kern eines Problems zu kommen, an die eigentlichen Ursachen, an die Auslöser einer Problematik. Oft liegen diese in der frühen Kindheit, in der Schwangerschaft, in Traumen oder Dramen oder ungünstigen Lebensumständen, oft sogar in vererbten Anlagen von den Vorfahren. 


Auch grobe Ernährungsfehler, Genussmittelmißbrauch, Allergien, Schwermetall- und Schimmelpilzbelastung, Drogen, chronischer Schlafmangel, ungünstige Lebensformen oder ein liebloses Umfeld können viel Schaden anrichten.


Beste Aussichten für Heilung und positive Veränderung bestehen immer dann, wenn man es aus tiefstem Herzen wirklich wünscht und aktiv mitwirkt.


Hinterfragen Sie Ihr Leben und Ihr Lebensumfeld kritisch und seien Sie offen für Veränderungen zu Ihrem höchsten und besten Wohl.

Ich helfe Ihnen gern dabei.


 



 Behandlungsraum